Spritpreis-Check per App

Kraftstoffpreise vor dem Tanken vergleichen

1,17 EUR zu 0,92 EUR pro Liter Diesel - 25 Cent pro Liter sind ein gravierender Preisunterschied, gesehen an zwei Tankstellen in meiner Stadt.

Am selben Tag zeigt mir mein Smartphone auch noch eine Tanke mit einem Literpreis von 0,88 EUR an... Dank Spritpreisvergleich per App ist das Auftanken an der falschen Tankstelle Schnee von gestern.



Sparpotenzial Das Sparpotenzial ist groß und steigt, je höher die individuelle Jahreslaufleistung und der Kraftstoffverbrauch liegt.

Ein Beispiel: 20.000 gefahrene Kilometer pro Jahr bei einem Verbrauch von 8,5 Liter auf 100 Kilometer macht 1.700 Liter Kraftstoff pro Jahr.

Dank App tanke ich oft 8 Cent günstiger. Selbst wenn man im Mittel nur 5 gesparte Cent pro Liter annimmt, dann hat man pro Jahr rund 85 Euro mehr im Portemonnaie.



So vergleicht und spart man am besten Aktuelle Kraftstoffpreise für Benzin oder Diesel lassen sich auf Websites (z.B. Clever-tanken.de, Toptarif.de) oder noch einfacher per App (z.B. vom ADAC) vergleichen.

Ab halbvollem Kraftstofftank checke ich immer mal wieder die Spritpreise in der Region und kann bei günstigen Kursen die richtige Tankstelle ansteuern.

Das muss nicht immer die Günstigste sein, gerade wenn diese nicht in der Nähe liegt - Zeit ist Geld und auch die Anfahrt kostet. Ein oder zwei Cent mehr pro Liter tun nicht weh, wenn die Tanke dafür auf dem direkten Weg liegt.

Auch vor einer längeren Tour lassen sich Preise für Kraftstoff in unterschiedlichen Regionen gut vergleichen. Tanke ich hier oder in der nächsten Stadt? Dank App habe ich schnell alle aktuellen Preise im Blick und kann den Tankstopp an einer günstigen Tankstelle einlegen.

Noch drastischer sparen kann man, wenn man den Verbrauch halbiert. Das funktioniert mit Fahrgemeinschaften...

Anzeige


Share on Google+ Pin on Pinterest